Skip to content

Geburt

Geburt

Leider ist die Geburt nicht so verlaufen, wie wir es uns gewünscht haben. Ariane hat sehr lange mit den Wehen gekämpft. Seit heute morgen um fünf dachte ich, dass es los geht, aber es war leider nicht so. Um 17:00 Uhr habe ich mich entschlossen, eine Tierklinik  aufzusuchen. Nach einem Röntgen stellte man fest, dass Ariane zwei Welpen hat, ein Welpe sehr groß und ein Welpe viel kleiner. Die Tierärtzin sagte, dass Ariane es nicht alleine schafft, da habe ich mich für einen Kaiserschnitt entschieden. Um ca. 18:30 Uhr wurden zwei Welpen geboren. Ein sehr kräftiger Rüde und eine kleine Hündin. Die Ärzte haben alles probiert um der Hündin einen Start zu geben. Leider ist die kleine Hündin bei uns zu Hause verstorben. Nun wird unser Prinz alleine groß werden. Ariane geht es den Umständen sehr gut.

dsci0028

Ariane mit ihrem Prinz

dsci00313

Nun müssen wir uns erstmal von den anstrengenden Tagen erholen. Ich bedanke mich erstmal bei allen, die mich so tatkräftigt unterstützt haben. Besonders bedanke ich mich bei Uta Stolper, die mir sehr geholfen und unterstützt hat. Danke!